VfL Westercelle Volleyball
 
 
 

MTV Ilten-VfL Westercelle III0:321:2513:2520:25

 

Coach:FurbySpielerinnen:Pia, Jule, Thea , Laura, Valeria, Lisa, Lotta, Anna-Lena, Anna

 

3. Damen: Siegesserie fortgesetzt

Tabellenspitze erreicht

Auch mit dem heutigen Auswärtsspiel in Ilten ist die Siegesserie der 3. Damen nicht abgerissen, lediglich der Saisonauftakt in Aligse wurde bisher komplett verschlafen. Mit dem Auswärtssieg beim MTV Ilten konnte an diesem Wochenende sogar die Tabellenführung übernommen werden. Fairerweise muss jedoch angemerkt werden, dass trotz 9er-Staffel der Spielplan wenig ausgeglichen ist. Einige Mannschaften haben so fast die Hälfte der Saison absolviert, während andere gerade mit ihren ersten Spielen gestartet sind. In der Konsequenz bedeutet dies leider, dass erst zum Saisonschluss mit einer ausgeglichenen Tabelle zu rechnen ist.

Nachdem für das erste Spiel das Schiedsgericht gestellt wurde, mussten sich die 3. Damen im ersten Satz erst einmal wach spielen. So ist es auch nicht verwunderlich, dass bis zum Stand von 15:15 das Spiel ausgeglichen schien. Hinzu kamen unerwartet viele Fehler bei der Angabe auf Westerceller Seite. Dennoch ist es den Spielerinnen der Dritten mit guter Annahmeleistung gelungen, den 1. Satz mit 25:21 für sich zu entscheiden. Im 2. Satz (nun endlich wach) drehten die Schwarz/Gelben richtig auf. Die Angaben wurden nun härter und platzierter serviert, die Netzhoheit wurde nicht mehr abgegeben und die Abwehr stand sicher. Lediglich 13 Punkte überließen wir den Spielerinnen aus Ilten. Alle waren sich einig, so sollte es im 3. Satz auch weitergehen. Und so kam es auch. Sichere Annahme, ruhiges und präzises Aufbauspiel und die Verwertung durch die Angreifer ließen keinen Zweifel am Sieg (Satzstand: 17:9). Naja, und jetzt kam wieder der Schlendrian, den eigentlich keiner haben will. Keine Annahme mehr, also auch kein Spielaufbau und die Punkte sollten nun im Pritschen und Baggern erzielt werden. Überrascht von diesen 'Geschenken', bäumte sich MTV Ilten noch einmal auf. Mit nur drei Wechseln konnte Ilten schließlich 10x punkten, bis die Westerceller dann noch einmal das Ruder fest in die Hand nahmen und den Satz mit 25:20 abschlossen. Bis zum nächsten Heimspieltag am 16.11. in der Burgstr. werden wir solche unnötigen Spieleinbrüche abstellen müssen, um an der Tabellenspitze verbleiben zu können.

02.11.2013 - Furby (Fabian Buhr)
 
 
 

Valid XHTML 1.0! Valid CSS! Valid Atom 1.0!