VfL Westercelle Volleyball
 
 
 

TuS Altwarmbüchen-VfL Westercelle2:0

 

Turn-Klubb zu Hannover-VfL Westercelle1:1

 

SSV Südwinsen 3-VfL Westercelle0:2

 

Volleyball for Kids: 1. Spieltag der U12 mixed Hannover

... und der VfL mittendrin

Da dies der allererste Spieltag für die Kinder war, waren alle recht nervös. Nach anfänglichen Schwierigkeiten kamen sie aber gut ins Spiel, entwickelten mehr und mehr Teamgeist und wurden auch belohnt. Eine Niederlage, ein Sieg, und ein Unentschieden sind ein stabiler Anfang.

1.Spiel:

Der erste Gegner war auch der Stärkste des Tages. Da Spiele in der Altersklasse wenig Fluss haben, ist vor allem der Aufschlag entscheidend. In diesem Punkt war unser Gegner einfach sicherer als wir, allerdings hat man sich nicht kampflos zu schlagen gegeben. Im zweiten Satz (von insgesamt 2 Sätzen in der Altersklasse) haben wir 16 Punkte geholt und uns im Lauf der beiden Sätze gesteigert.

2.Spiel:

Nachdem man sich nun an die ungewohnten Rituale und Regeln eines richtigen Spieltages gewöhnt hatte (Einschlagen, Wechsel, Rotation, Abklatschen nach dem Spiel) kamen wir richtig gut ins Rollen und jeder hatte einmal die Chance, sich zu beweisen. Unser Gegner hat wenige Aufschläge rübergebracht und uns viel erlaubt, wodurch wir nach dem ersten verlorenen Spiel mit einem 2:0 Sieg wieder richtig Spaß am Spiel gewonnen haben.

Ergebnis 1. Satz gegen SSV Südwinsen III

3.Spiel:

Das letzte Spiel war wohl auch das Spannendste und am härtesten umkämpft. Schnell hat uns unser Gegner nach den vielen geschenkten Punkten des letzten Spiels wieder in die Realität zurückgeholt und ist schnell in Führung gegangen. Auch in der Schlussphase des ersten Satzes konnte unsere beste Rotation mit den beiden Brüdern Marvin (11) und Kasimir (11) den Rückstand nicht mehr aufholen. Doch im zweiten Satz ging es Punkt für Punkt immer von Gleichstand zu Führung hin und her. Mittlerweile hat auch die ganze Ersatzbank mitgefiebert und die Spieler auf dem Feld angefeuert. Schließlich ging es beim Stand von 24:24 in die Verlängerung, bis wir uns schließlich, verdient wie ich finde, den zweiten Satz geholt haben.
Alles in allem war es ein gelungener Spieltag mit gutem Ausgang. Diese Mannschaft ist noch ziemlich unerfahren und wir waren uns nicht sicher, wie unsere Chancen stehen, haben aber schlussendlich eine sehr gute Figur gemacht. Vor allem mit der Steigerung gegen Ende bin ich sehr zufrieden, sowohl was Leistung, als auch was Zusammenhalt betrifft.
Bericht: Florin Schikarski

22.09.2019 - Kersten Kraft - letzte Änderung am 22.09.2019
 
 
 

Valid XHTML 1.0! Valid CSS! Valid Atom 1.0!