VfL Westercelle Volleyball

Mannschaften

 
 
 

1. Damen: Erfolgreicher Start der Volleyballerinnen des VFL Westercelle (Landesliga 6)

Am vergangenen Wochenende lud der VFL Westercelle die Teams des SC Hemmingen - Westerfeld und den SC Langenhagen III zum Heimspiel ein.

Mit Unterstützung der Jugend bei der Eingangskontrolle und am Büffet (hier nochmals ein dickes DANKESCHÖN der Damen) konnten wir auch die zahlreichen Zuschauer begrüßen.

Zu Beginn der ersten Partie gegen den SC Hemmingen - Westerfeld tat sich das Team des VFL Westercelle schwer und verlor aufgrund von zu hoher Nervosität und starken Aufschlägen des Gegners schnell an Punkten. Bei einem Rückstand von 5:0 fing sich das Team vom Trainer Rainer Bruns und gewann zunehmend an Sicherheit. Der Rückstand wurde durch starke Aufschlagserien eingestellt und schnell eine stabile Führung aufgebaut, so dass das Team des VFL Westercelle den 1ten Satz mit 25:20 für sich entschied.

Mit geballter Kraft und lautstarker Anfeuerung der Westerceller Bank, überrollten die Spielerinnen des VFL im 2ten und 3ten Satz den SC Hemmingen-Westerfeld mit 25:13 und 25:17 und entschieden somit das 1te Spiel der jungen Saison für sich.

Nach einer kurzen Regenerationszeit galt es sich nun auf den nächsten Gegner zu fokussieren.

Die Spielerinnen des SC Langenhagen III zeigten direkt zu Beginn, dass sie ebenfalls die ersten 3 Punkte mit nach Hause nehmen wollten und verunsicherten die Annahme des VFL durch starke Aufschläge und bewiesen ein gutes Abwehrverhalten. Durch den kämpferischen Einsatz der Westerceller Damen und starker Unterstützung der Zuschauer konnten die Sätze 1 und 2 jeweils mit 25:22 und 25:23 knapp für den VFL entschieden werden. Im 3ten Satz gelang es den Spielerinnen des SC Langenhagen III den Druck nochmals zu erhöhen und die Damen des VFL mussten sich wegen ungenauer Bälle und Absprachefehlern auf dem Feld im 3ten Satz zurecht mit 20:25 geschlagen geben. Eine beherzte Ansprache des Trainers beim Seitenwechsel, sowie die Unterstützung im gesamten Team, ließen die Damen des VFL nochmal neue Kraft schöpfen. Ein heißer Kampf um Punkte entfachte auf dem Feld, so dass auch das Schiedsgericht nicht nur einmal seine Entscheidungen den Mannschaftsführern der Teams im persönlichen Gespräch erklären musste. In der „Crunch-Time“ hieß es für die Teams alles oder nichts. Gebündelte Kräfte und taktische Anweisungen des Trainers des VFLs sicherten einen minimalen Vorsprung und mit einem erlösenden Aufschlagfehler des SC Langenhagen III ging der Satz mit 25:21 und somit das Spiel 3:1 an den VFL Westercelle.

Mit den beiden Siegen des ersten Spieltages sichert sich das Team des Trainerduos Petra Haase und Rainer Bruns Platz 1 der Tabelle. Weiter geht es am kommenden Wochenende (28.11.2021 / 11.00Uhr) mit einem Auswärtsspiel gegen den SF Aligse III.

Es spielten: T. Adler, N. Bera, M. Fels, T. Frühling, S. Garmann, F. Henrichs, S. Jahnke, N. Kandel, K. Kraft, T. Lorgin, C. Oberbeck, S. Schlott, P. Wentzeck, B. Dechow;

16.11.2021 - Dunja Schepelmann
 
 
 

Valid XHTML 1.0! Valid CSS! Valid Atom 1.0!