VfL Westercelle Volleyball

Mannschaften

 
 
 

SSV Südwinsen-VfL Westercelle0:323:2511:2516:25

 

Spieler:Rabie, Alex, Gordon, Ferdi, Nils, Hussein, Kersten, Fritzi, Felix

 

1. Herren: Versöhnlicher Abschluß einer durchwachsenen Saison

Am 17. März 2019 trafen die Herren in aller Herrgottsfrühe in ihrem letzten Punktspiel der laufenden Saison auf die Herren vom SSV Südwinsen.

Nachdem das Hinspiel gegen die Südwinsener unter widrigen Umständen verloren wurde, konnten die Westerceller heute zeigen, daß das Hinspiel ein Ausrutscher war.
Die Westerceller reisten mit einer fast vollständigen Mannschaft an, nur Flo fehlte leider verletzungsbedingt und Alex B. mußte arbeiten, trotzdem konnte Trainerin Tanja auf einen hochmotivierten und wachen – man bedenke es war Sonntagmorgen – Kader zurückgreifen. Alle waren heiß auf einen Sieg.
Im ersten Satz konnten die Gastgeber noch mitspielen, allerdings konnten sie nicht verhindern, daß sich die Westerceller den Satz, wenn auch knapp, holten.
Den zweiten Satz wollte der Südwinsener Trainer richten und stellte sich selbst auf, das half aber auch nichts. Der Satz wurde zu Desaster für Südwinsen, die ersten 4 Punkte für Südwinsen waren Aufschlagfehler der Westerceller. Eine kurze Verschnaufpause konnten die Gastgeber noch für eine Ergebniskosmetik nutzen und das Ergebnis knapp zweistellig gestalten. Mehr war für die Gastgeber nicht drin.
Der dritte Satz war ein Arbeitssieg für Westercelle, eine Führung gleich zu Beginn des Satzes wurde nicht mehr abgegeben und kontinuierlich ausgebaut, so daß am Ende ein klares 3:0 für Westercelle auf der Tafel stand.
Mit diesem Sieg und den letzten Spielen zum Heimspieltag haben die Westerceller Herren gezeigt was sie können. Da wäre einiges mehr gegangen, wenn alle Spiele so gewesen wären. Die Mannschaft ist heiß auf mehr, wenn uns heute einer fragt, ob wir Relegation spielen wollen, sind wir da.
Das Ziel für die kommende Saison ist somit gesetzt.

17.03.2019 - Kersten Kraft
 
 
 

Valid XHTML 1.0! Valid CSS! Valid Atom 1.0!